Inkasso

Inkasso / Forderungseinzug

Mit uns steht Ihnen seit nunmehr über 20 Jahren ein zuverlässiger und starker Partner im Bereich Inkasso, Forderungseinzug und Zwangsvollstreckung zur Seite, der über die notwendige Erfahrung verfügt, Ihre offenen Forderungen einzuziehen. Wir wickeln für Sie das gesamte Forderungsmanagement aus einer Hand ab. Eventuell auftretende Reibungspunkte werden dadurch vermieden.

  • vorgerichtliches Mahnverfahren
  • gerichtliches Mahnverfahren
  • Vermögensauskunft
  • Zwangsversteigerungen und -verwaltungen
  • Pfändungen
  • Durchführung streitiger Verfahren
  • Abwicklung von Teilzahlungsverträgen
  • Langzeitverfolgung der erfolglosen Fälle

Modernste Technik und qualifizierte Mitarbeiter ermöglichen einen reibungslosen Ablauf. So praktizieren wir u. a. das automatisierte elektronische Mahnverfahren und haben unsere gesamte Hard- und Software für eine schnelle Bearbeitung optimiert. Bis zur Erwirkung eines Titels vergehen jetzt nur noch wenige Wochen, wobei bereits vier Wochen durch die Widerspruchs- bzw. Einspruchsfrist, in der das Verfahren nicht weitergeführt werden kann, vergehen.

Normalerweise ist es unzulässig, geringere Gebühren zu vereinbaren, als das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) vorsieht. Im Bereich der anwaltlicher Inkassodienstleistung hat der Gesetzgeber jedoch eine Ausnahme vorgesehen. Hier sind die vom Auftraggeber zu zahlenden Gebühren Verhandlungssache. Eine Belastung der Mandanten mit monatlichen oder jährlichen Grundgebühren sowie Erfolgsprovisionen scheidet bei uns aus. Ebenfalls eine Gebührenordnung zu Lasten der Schuldner.

Gerade im Bereich des Forderungseinzugs für Ärzte, Zahnärzte und Dentallabore waren wir in den letzten Jahren sehr erfolgreich tätig. So bearbeiten wir neue Mandate meist am selben (spätestens jedoch am nächsten) Werktag.

 

Sprechen Sie mit uns.

 

Sollten Sie Fragen haben, so steht Ihnen unser
Büroleiter Herr Alexander Schubert gern zur Verfügung.